Projektidee Projektziel
Aufführungstermine Kooperationspartner

Projektablauf

Den Kernpunkt aller einzelnen Projekte bilden Integrationsbotschaften, in denen die Teilnehmer ihre Wahrnehmungen, Erlebnisse und Erwartungen zum Thema Integration in kreativer Form ausdrücken.  Die Teilnehmenden des jeweiligen Theaterprojektes werden in der Reflektion und der Entwicklung passender Szenen und Bilder von Theater ImPuls theaterpädagogisch begleitet. Sie werden befähigt, ihre Anliegen künstlerisch darzustellen und im Anschluss an die Aufführungen ein (moderiertes) Gespräch mit ihrem Publikum zu führen.
Sie agieren dabei als Experten in eigener Sache; ihr Know-how in Bezug auf alltägliche Integrationserfahrungen ist gefragt und verschafft den Fachkräften und Mitgliedern der Aufnahmegesellschaft authentische Einblicke in pädagogische und verwaltungsbezogene Problemlagen und Öffnungsmöglichkeiten. Theater ImPuls entwickelt mit dem Kommunalen Integrationszentrum, zuständig für die interkulturelle Öffnung der Verwaltung, fünf Projektformate.

 

 

Die aktuellen Aufführungstermine finden Sie hier

Theater ImPuls • Glashüttenstr. 20 • 51143 Köln-Porz